Das NRW-Junior-Ballett besucht die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule am 15. Juni 2016 mit dem Tanztheater „Faust“

Organisiert durch die Projektleitung Schule im Auftrag der Bezirksregierung Arnsberg habe die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 die Möglichkeit, an einem Workshop des Junior-Balletts NRW zum Thema "Faust – tanzt" teilzunehmen.

Die Tänzerinnen und Tänzer des Juniorballetts, die nicht erst seit dieser Inszenierung in Dortmund zu den bekanntesten Tanztheatern Deutschlands gehören, besuchen die Schule, um in Workshops den Schülerinnen und Schülern, die bereits die Aufführung in Dortmund sehen konnten, einen individuellen Zugang zu tänzerisch-szenischen Interpretationen zu Faust zu vermitteln.

Wir beginnen am 15.06. 2016 mit dynamischen Kennenlern-Aktionen (10:00 Uhr in der Halle F), die Tänzerinnen und Tänzer arbeiten dann in Workshops und Personal-Coaching-Gruppen mit den Schülergruppen. Hier erfolgt moderiertes Training und Probenarbeit.  Wichtig ist dabei auch der individuelle Austausch mit den Künstlern.

Besonders der Bereich der Probenarbeit dürfte spannend werden: ab 12:30 Uhr in der Sporthalle der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule.

Weitere Informationen und Presseberichte:

http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/nrw-juniorballett-will-tanzkunst-in-die-schulen-bringen-id11589289.html